Jagdkontrolle intensiv

"Mein Hund jagd Kaninchen, wittert schon von weitem die Rehe oder versucht im Teich die Enten zu jagen...."

Der Hund ist ein Jäger und versucht man den Jagdinstinkt des Hundes zu unterdrücken, geht dies meist mit einem Vertrauensbruch zwischen Mensch und Hund einher.

Nicht die Unterdrückung des Jagdinstinkes, sondern die produktive gemeinsame Arbeit mit den Fähigkeiten und Talenten des Hundes stehen im Vordergrund.

Das Ziel ist es auch den Hund in seinen Bedürfnissen zu verstehen, ihm bei Problemen Unterstützung zu geben und dem Hund eine "Ersatzjagd" zu bieten, um so sein jagdliches Talent in die gewünschte Richtung zu lenken.

.....weg vom Wild.....

Dieser Intensivkurs besteht aus 6 Terminen

Die Mensch-Hund-Teams werden individuell nach Trainingsstand begleitet.

Leitung Brigitte Duss + Petra Jost

Max.8 Mensch-Hund-Teams

IMG_20210110_110508.jpg
ersatzjagd,Hetzangel
Jagdkontrolle
Jagdkontrolle